KORKED™

Welcome in our web-site.

  • Unsere Geschichte
  • Mission
KORKED
Traditionen unter Einbezug der Technologie bewahren
KORKED hat seinen Sitz in San Giorgio in Bosco in der Provinz von Padua, im Nordosten Italiens.
KORKED ist die erste Firma, die herausgespürt hat, dass es nicht ausreicht, einen Korkzapfen vom Aussehen her nachzuahmen, um die gleichen Resultate bezüglich Weinbeschaffenheit zu erzielen.
2003, nach vielfältigen Studien in Zusammenarbeit mit der Universität Udine, Fachbereich Lebensmittelwissenschaft und mit dem Polytechnikum Mailand hat KORDKED im Handel das Konzept der kontrollierten Mikrooxigenation in der Flasche eingeführt, und zwar indem ein normaler Kunststoffverschluss in einen hochtechnologischen und funktionstüchtigen Verschluss umgewandelt wurde.
2006 kommt der neuartige Kunstverschluss unter dem Namen KORKED™ PRO in den Handel.
2007 stellt KORKED den Schraubverschluss KORKED™ SPIN vor, eine Verschlusstechnik, die weltweit patentiert wird.
KORKED™ SPIN ist der erste im Handel erhältliche Schraubverschluss mit kontrollierter Mikrooxigenation in der Flasche, speziell für den önologischen Sektor entwickelt.
KORKED™ SPIN, dank einer auf der Innenseite eingesetzten Membran, ermöglicht es dem Winzer, je nach abgefüllter Weinsorte die passende, korrekte Luftdurchlässigkeit und folglich den korrekten Ausbau in der Flasche zu bestimmen.
Im August 2012, zur Bestätigung der optimalen Resultate, die mit einem neuartigen Schraubverschluss mit kontrollierter Luftdurchlässigkeit erzielt worden waren, hat das Departement für Weinkellerei und Önologie des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum DLR Mosel mit Sitz in Deutschland die Daten der sensorischen Degustation und der chemischen Analyse eines 24 Monate in Flaschen ausgebauten Weissweins Riesling veröffentlicht.
KORKED™ SPIN- (minus) mit Membran mit geringer Luftdurchlässigkeit ist von 73 Richtern als derjenige Verschluss auserwählt worden, der den besten Ausbau ermöglicht, und zwar unter 26 verschiedenen Verschlüssen (Naturkorken, Presskorken, Kunststoff, Schraubverschluss und Glas) der weltweit wichtigsten Produzenten von Verschlüssen.
Der Sauerstoff wird von vielen als der grösste Feind des Weins bezeichnet.
… ich meine, der Sauerstoff macht den Wein… …
Pasteur “Etudes sur le vins” 1873

MISSION
Das Liefern von Verschlüssen und innovativen Dienstleistungen für die Welt des Weines bei gleichzeitig höchster Achtsamkeit auf die wahren Bedürfnisse der Kunden.
Insbesondere das Entwickeln von Alternativen zum Korken, die den bestmöglichen Ausbau in der Flasche gewährleisten und zwar abgestimmt auf die Besonderheiten des abgefüllten Weins, auf den Stil des Weinkellers und auf die vorgesehene Haltbarkeitsdauer.

Notice

Diese Seite benutzt Cookies, um anonyme statistische Daten über die Verwendung dieser Website sammeln.